Dienstag, 28. Februar 2017

[Rezension] Zanes Erlösung



Autor: Tina Folsom

Reihe: Scanguards Vampire - Buch 5

Format: eBook

Preis: 5,99€

Seitenzahl: 268

Erscheinungsdatum: 2. März 2016




Inhalt

Das Letzte, was Bodyguard und Vampir Zane tun möchte, ist, einen Hybrid - halb Vampir, halb Mensch - zu beschützen, deren Vater ihre Jungfräulichkeit aufrechterhalten will. Bekannt für seine Brutalität und sein fehlendes Mitgefühl, die aus Zanes Erlebnissen während des Holocaust stammen, ist er auf Rache aus. Den letzten seiner Peiniger zu finden, ist sein einziges Lebensziel.

Portia ist ein junger Hybrid mit einem ernsten Problem: In ein paar Wochen wird ihr Körper seine endgültige Form annehmen. Wenn sie nicht ihr Leben lang als Jungfrau leben möchte, muss sie schnell einen Liebhaber finden - etwas, das ihr Vater mit allen Mitteln versucht zu verhindern.

Als Portia und Zane sich begegnen, öffnet ihre verbotene Liebe die alten Wunden von Zanes Vergangenheit. Dieselbe Vergangenheit droht sie auseinanderzureißen, wenn sie nicht Vorurteile überwinden können, Hass für Liebe aufgeben und Rache mit Vergebung ersetzen können.


Rezension

Oh Gott, wie ich mich nach diesem Buch verzerrt habe! Schon beim ersten Kennenlernen mit Zane konnte ich es gar nicht erwarten seine Geschichte zu lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Eine so unglaubliche Geschichte, die Fiktion und Realität miteinander verbindet und eine abscheuliche Vergangenheit wieder ans Licht holt. Ich war entsetzt beim Lesen und wollte wirklich ins Buch springen und die verantwortliche Person foltern!!
Portia ist noch jung und unerfahren, doch sie zeigt Rückgrat wenn sie es braucht und das tut sie bei Zane definitiv. Sie lernt mit diesem komplizierten Mann leben und lernt ihn zu verstehen und dank ihrer Hartnäckigkeit reißt sie eine Mauer nach der anderen nieder bei diesem starken Vampir.

Bewertung