Dienstag, 28. Februar 2017

[Rezension] Rebell: Gläserner Zorn



Autor: Mirjam H. Hüberli

Reihe: 1. Buch der Rebell Reihe

Format: Softcover

Preis: 12,90€

Seitenzahl: 260

Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2016




Inhalt

Manche Träume entführen uns in eine Welt,
die wir noch nie zuvor betreten haben.
Und obwohl sie uns fremd ist,
kennt sie unsere Seele seit Hunderten von Jahren.
Mein Name ist Willow Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in den Augen der andern deren eigenes Spiegelbild? Aber seit heute weiß ich nicht einmal mehr, was es bedeutet, normal zu sein...


Rezension

Zu erst muss ich mal gestehen das dieses Buch ein absoluter Coverkauf war, denn auch hier hat der Covergott Alexander Kopainski ganze Arbeit geleistet und man verliebt sich auf den ersten Blick in das Buch.

Das Buch an sich hat mich ein wenig enttäuscht, denn obwohl der Schreibstil von Mirjam unglaublich gut, fesselnd und authentisch ist, passierte mir einfach zu wenig im Buch selbst. Zudem ging mir die Protagonistin Willow mit ihrer Starrköpfigkeit irgendwann so gegen den Strich, dass ich ihr gerne selbst mal den Marsch geblasen hätte. Versteht mich nicht falsch, denn Willow ist eine tolle Protagonistin aber ihre Starrköpfigkeit...argh!

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Fortsetzung und habe mich auch schon wieder in das Cover verliebt ;)


Bewertung