Dienstag, 28. Februar 2017

[Rezension] Hope & Despair - Hoffnungsstunde



Autor: Carina Mueller

Reihe: Hope & Despair 3 (von 3)

Format: Softcover

Preis: 12,99€

Seitenzahl: 270

Erscheinungsdatum: 25. November 2016




Inhalt

Hass, Zwietracht und Verzweiflung sollten sie auf die Erde bringen, hierfür wurden die Improbas bis ins Mannesalter hinein geschult. Doch durch Hopes Einfluss zeigen die sechs Bad Boys nach und nach ganz andere Seiten. Nicht nur Despair spürt wieder einen Funken Hoffnung, auch Hate sieht in der Liebe keinen Feind mehr. Wie notwendig ihr wiederkehrender Sinn für Gerechtigkeit noch sein wird, zeigt sich, als plötzlich das Unmögliche passiert: Eine neue Bedrohung taucht auf, die alles bisher Dagewesene weit in den Schatten stellt. Despair wächst nahezu über sich hinaus, um Hope – die Liebe seines Lebens – zu schützen, ahnt aber genauso wenig wie seine Brüder, dass sich die größte Gefahr in seinen eigenen Reihen befindet…


Rezension

Ich wusste es!! Ich wusste es einfach! … Okay ich reiße mich jetzt mal zusammen, auch wenn ich beim Lesen teilweise Köpfe ausreißen wollte. Zum einen habe ich geahnt wer der Verräter ist und bin unglaublich froh das es nicht einer meiner Lieblinge war. Zum anderen allerdings...alter, das habe ich wirklich nicht kommen sehen. Wer hätte ahnen können wo das ganze noch hinläuft und wer auf wessen Seite ist. Genial finde ich auch, das weder Hope, noch Despair die strahlenden Helden schlechthin sind und es genau genommen im wichtigen Moment noch nicht ein mal waren.

Alles in einem finde ich diese Trilogie ziemlich gelungen und hoffe mehr von der Autorin lesen zu können.


Bewertung