Dienstag, 28. Februar 2017

[Rezension] Gabriels Gefährtin



Autor: Tina Folsom

Reihe: Scanguards Vampire - Buch 3

Format: eBook

Preis: 5,99€

Seitenzahl: 292

Erscheinungsdatum: 1. März 2016




Inhalt

Nachdem Maya gegen ihren Willen in einen Vampir verwandelt wird, ist es die Aufgabe des Scanguards Vampirs und Bodyguards Gabriel, sie zu beschützen und ihren Angreifer zu finden.

Gabriel hat nie zuvor einen solch perfekten Körper beschützt wie Mayas. Es fällt ihm schwer, Mayas verführerischer Mischung aus Verletzlichkeit und Stärke zu widerstehen. Doch widerstehen muss er. Selbst als die sexuelle Spannung zwischen ihnen steigt und Mayas Angreifer ihnen auf den Fersen ist, weigert Gabriel sich, seinem Verlangen nachzugeben. Trotz der Intimitäten, die sie teilen, fürchtet Gabriel, dass Maya wie alle anderen Frauen reagieren wird, wenn er sich ihr offenbart: Sie wird vor ihm zurückschrecken und ihn ein Monster nennen, eine Kreatur, die es nicht wert ist, geliebt zu werden.

Oder hat er in Maya die einzige Frau gefunden, die alles schätzt, was Gabriel zu bieten hat?

Rezension

Nachdem Maya von einen Vampir überfallen und gegen ihren Willen verwandelt wird, finden sie zwei Vampire von Scanguards und bis Samson den Schuldigen findet, beauftragt er Gabriel damit auf Maya aufzupassen und ihr beim Eingewöhnen zu helfen. Das Gabriel das eigentlich nicht möchte ist seinem Boss herzlich egal und so muss er sich um die schöne Maya kümmern, die ihm immer mehr den Kopf verdreht. Doch egal wie sehr er sie auch zu der seinen machen möchte, er kann es nicht, denn Gabriel ist kein normaler Vampir und hat ein kleines Problem.

Ich mag Gabriel sehr gerne und mit ihm betreten wir einen neuen Bereich der Mythologie. Das Maya hartnäckig versucht ihn rum zu kriegen, macht es dem armen Gabriel auch nicht leichter ihr zu widerstehen.
Diese Autorin überzeugt von Buch zu Buch und schafft es einen in ihren Bann zu ziehen. Ich freue mich schon auf die nächsten Teile dieser Reihe.


Bewertung