Sonntag, 17. Januar 2016

Von Plänen und dem lachenden Schicksal

Guten Abend meine Lieben,

ihr kennt das sicher auch und wisst wie frustrierend es ist :D
Da sitzt ihr da, plant, schreibt, freut euch und dann meint das Schicksal, dass ihm langweilig ist und mischt sich in euer Leben ein -.-
Nun, da plane und schreibe ich die nächste Rezension und was passiert? Natürlich werde ich krank :(
Doch als ob das nicht genügt - nein natürlich nicht, denn das wäre ja für das Schicksal zu langweilig - da hat mein bester Freund auch noch einen Autounfall :'(
Ihm geht es zum Glück gut und der Sturkopf hat sich selbst aus dem Krankenhaus entlassen (war nicht anders zu erwarten), ich aber hatte erst mal anderes als die Rezension im Kopf.
Ich werde versuchen sie morgen in der Schule zu schreiben (ja, Tatsache, ich gehe noch - oder eher schon wieder - zur Schule, um mein Abi nachzuholen) und sie euch morgen Abend zu präsentieren.
Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht zu Krum :) (wieso muss ich jetzt an Viktor Krum denken? :o )
Bis morgen :*