Sonntag, 10. September 2017

[Rezension] Carim - Drachentöter



Autor: Lena Knodt

Reihe: ?

Format: eBook

Preis: 3,99€

Seitenzahl: 391

Erscheinungsdatum: 15. Mai 2017




Inhalt


Ein Mann mit vor Schmerz zerfressenem Herzen.
Ein Drache mit Augen so rot wie Blut.
Und eine Vergangenheit, die auf immer verborgen bleiben soll.
Drachen töten. Das ist es, was Carim kann. Das ist es, was Carim liebt – und seit Jahren tut.
Als er auf einer Jagd ein brütendes Weibchen tötet, greift er ohne zu zögern nach dem letzten, unbeschadeten Ei. Doch er kommt nicht dazu, es zu verkaufen – denn der Drache schlüpft.
In seiner unstillbaren Machtgier erkennt der junge Mann all die Möglichkeiten, die sich ihm nun bieten und schmiedet einen boshaften Plan. Denn wenn die Bestie ihm erst einmal gehorchte, würde jeder Mann vor ihm kriechen …




Rezension

OMG! Also zuerst ein mal... ich liebe Drachen und ich liebe Drachenstorys. Die immer guten Protagonisten gingen mir so langsam auf den Geist, umso glücklicher war ich Carim lesen und kennenlernen zu dürfen. 
Das er als Drachentöter ein Drachenei behält und das Jungtier aufzieht war mir erst etwas suspekt, dann allerdings kam mir der Hintergrund wieder in den Sinn und ich konnte es besser verstehen.
Mir wurde Carim von Minute zu Minute, von Seite zu Seite immer sympathischer und ich habe mich strikt geweigert mit dem Lesen aufzuhören...selbst im Unterricht unter der Bank wurde weiter gelesen ;)
Der Verlust den Carim hinnehmen musste tat mir leid und ich konnte seine erneute Änderung zum Negativen nachvollziehen.
ich hoffe inständig auf einen zweiten Teil.