Sonntag, 17. September 2017

[Rezension] Bailey - ein Freund fürs Leben



Autor: W. Bruce Cameron

Reihe: /

Format: Taschenbuch

Preis: 8,99€

Seitenzahl: 352

Erscheinungsdatum: 9. November 2011




Inhalt


Bailey ist clever, faul und ziemlich frech. Am Ende eines tristen Lebens als Straßenköter fragt er sich, wozu er überhaupt auf der Welt war, und ist verblüfft, plötzlich als wunderschöner Rassehund wiedergeboren zu werden. Der achtjährige Ethan nimmt ihn bei sich auf, und Bailey lernt, was es heißt, einen echten Freund zu haben. Aber seine Reise ist noch nicht beendet, er muss weiterziehen und noch viel lernen. Als er Ethan nach vielen Jahren wiedersieht, ergibt alles plötzlich einen Sinn ...





Rezension


Zuallererst einmal muss ich sagen, dass dies das erste Buch aus der Perspektive eines Tieres ist, welches ich gelesen habe und ich habe ein wenig mehr erwartet. 
Natürlich was es geradezu zuckersüß Ethan und Bailey zusammen zu erleben, doch ich kam nichtr wirklich in die Story rein und mir waren die Gedankengänge zu menschlich. 
Ausnahmsweise bevorzuge ich hier tatsächlich die Buchverfilmung und nicht das Buch an sich.